Markus KochVizepräsident, Medienarbeit

– There is no Planet B –

 

Über mich

Name: Markus Koch

Jahrgang: 1989

Wohnort: Bern

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in angewandter Wirtschaftsanalyse

Nach der Annahme der Masseineinwanderungsinitative folgte für mich (endlich) der Entscheid, aktiv in die Politik einzusteigen. Heute bin ich Co-Präsident der jglp Kanton Bern und Geschäftsleitungsmitglied der jglp Schweiz. Zu meinen politischen Erfolgen zählt u. a. die Mitarbeit beim erfolgreichen ersten Parlamentssitz einer jglp-Liste und das Mitwirken bei der Gründung der jglp Schweiz.

Zu meinen Kernthemen zählen die Klima-, Drogen- und Gleichstellungspolitik.

Smartspider Nationalratswahlen 2019

Fragen und Antworten mit Markus Koch

Q: Für was setzt du dich ein?

A: Für eine Gesellschaft die Chancen schafft und nicht Ungleichheit.

Q: Was sind aus deiner Sicht die 3 grössten Herausforderungen für die Schweiz?

A: Die Klimakrise, die Abschottung der Schweiz und die nachhaltige Reform der Altersvorsorge

Q: Deine Hobbies?

A: Fussball, (Brett-)Spielabende, Magic: The Gathering

Q: In welchen Vereinen bist du aktiv dabei?

A: Fasnachts Verein Conressus Ebrius, Fussball Verein in der alternativen Liga

Q: Als Kind wollte ich … werden?

A: Erfinder

Q: Welches Buch liegt momentan auf deinem Nachttisch?

A: Eine kurze Geschichte der Menschheit

Q: Was schaust du dir momentan auf Netflix an?

A: Stranger Things, Black Mirror, True Detective, Death Note

Q: Welchen Song hörst du gerade am Meisten?

A: Urlaub in Italien – Erobique

Q: Dein Haustier?

A: Der verschnupfte Kater Felix

Q: 3 Gegenstände, die dir wichtig sind?

A: Ein blauer Sessel, ein geklautes Glas und eine alte grüne Jacke

Q: Deine Lieblingsband?

A: Daft Punk, The Roots, Die Ärzte, Justice, Jimi Hendrix, Nas, Bob Marley, Ray Charles, Erobique

Q: Dein Lieblingsfilm?

A: V for Vendetta, Django Unchained, Butterfly Effect, Big Fish, Einer flog über das Kuckucksnest, Die Verurteilten, Schindlers Liste

Q: Deine Lieblingsmannschaft?

A: Gunners

X