Florian Baderschneider (28)Port

    – Vernunft hat Zukunft –

     

    Über mich

    Name: Florian Baderschneider

    Jahrgang: 1990

    Wohnort: Port

    Beruf: Betriebsökonom, Baumschulist

    Wir haben in der Schweiz die Möglichkeit, aktiv unsere Zukunft mitzugestalten, deshalb setze ich mich aktiv in der Politik ein und bin unter anderem ein Vorstandsmitglied der GLP Seeland. Ich setze mich für eine offene, faire, liberale Gesellschaft in einer vernetzten Welt ein. Zudem für eine nachhaltige Wirtschaft durch neue Technologien.

    Eine grünliberale Zukunft ist nachhaltig und fortschrittlich.

    Smartspider Nationalratswahlen 2019

    Fragen und Antworten mit Florian Baderschneider

    Q: Wie möchtest du die Welt verändern?

    A: Mit einer fortschrittlichen und flächendeckenden Bildung.

    Q: Was würdest du als Nationalrat verändern?

    A: Weniger parteipolitisch agieren und mehr die eigentliche Sache in den Vordergrund stellen.

    Q: Was sind aus deiner Sicht die 3 grössten Herausforderungen für die Schweiz?

    A: Fortschrittliches Bildungssystem, modernes und bezahlbares Gesundheitssystem, gute Beziehungen auf Augenhöhe mit der EU.

    Q: Welche Themen werden in der Politik vernachlässigt?

    A: Bildung und Forschung

    Q: Was gefällt dir am Kanton Bern

    A: All die schönen Gewässer und die Ambiance, die aus der Verbindung zwischen der Romandie und der Deutschschweiz entsteht.

    Q: Was gefällt dir nicht am Kanton Bern?

    A: Eher etwas rückständig

    Q: Was gefällt dir an der Schweiz?

    A: Vielfältig und sicher durch Einbezug sämtlicher Gruppen

    Q: Was gefällt dir nicht an der Schweiz?

    A: Bünzlitum

    Q: Deine Hobbies?

    A: Schwimmen, Guggemusik

    Q: Wo siehst du dich in 5 Jahren?

    A: Steuerexperte abgeschlossen und evtl. eine kleine Familie gegründet. Danach möchte ich Teilzeit arbeiten, um viel Zeit mit der Familie verbringen zu können.

    Q: Auf was bist du besonders stolz in deinem Leben? 

    A: Auf die starken Personen in meinem Umfeld, die mich all die Jahre unterstützen und ertrugen.

    Q: Welchen Song hörst du gerade am Meisten?

    A: “Für immer uf di” von Patent Ochsner

    Q: Was steht auf deiner Bucketlist?

    A: Geniessen der Musik einer spontanen Musikgruppe in einem Pub irgendwo in Irland

    Q: Deine Guilty Pleasure?

    A: Eis der Gelateria di Berna

    Q: Der beste Ratschlag, den du je bekamst?

    A: Lachend sieht die Welt anders aus

    Q: Eine historische Figur, welche dich beeindruckt?

    A: Siddhartha Gautama

    Q: So hättest du geheissen, wenn du als Frau geboren worden wärst?

    A: Elenea

    Q: Deine Lieblingsband?

    A: Adele, Sum 41, Amy Winehouse, Avril Lavigne, Noise Controllers, Avicii

    Q: Dein Lieblingsfilm?

    A: Herr der Ringe

    Q: Dein Lieblingsgetränk

    A: Bier

    X